Hammelburger-Album
Die Geschichte einer unterfränkischen Brauerei                                                                                                                             .


Facharbeit am Frobenius-Gymnasium Hammelburg
Abiturjahrgang 2008
Verfasser: Sebastian Salch
Leistungskurs: Geschichte/Sozialkunde 3SK/G
Kursleiter: Dr. Friedrich Schäfer


Inhaltsverzeichnis

A) Kurze Einführung in Thematik und Quellenlage

B) Gründungsphase, Technisierung und Ausbau der betrieblichen Infrastruktur

1. Allgemeine Einführung in Produktion und Vertrieb Salch
- Rohstoffe und Verarbeitung
- Biersorten
- Maschinen und Arbeitschritte
- Zollkontrollen
- Arbeit und Arbeiter
- Kunden
- Ausstoßentwicklung

2. Die Gründungsphase 1863-1887

3. Braubeginn und Ausbau des Betriebes 1887-1906
- Errichten einer Brauerei 1889
- Bau des ersten Eiskellers 1892
- Investition in neue Technik: Kauf eines Dampfmotors 1897
- Bau einer Fasshalle, eines Lager- und eines weiteren Eiskellers 1898
- Sudhausbau 1905
- Generationenwechsel: Hans Salch übernimmt die Brauerei 1926

4. Der Zweite Weltkrieg und seine Folgen für die Brauerei Salch
- Arbeitskräftemangel und Kriegsgefangene
- Rohstoffknappheit und die Folgen: Das Dünnbier

5. Vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zum letzten Sud im Jahr 1996
- Die Zeit vor der Währungsreform
- Von der Währungsreform bis zum ,Wirtschaftswunder´
- Sudhausumbau 1968
- Von 1960 bis zur Einstellung des Braubetriebes

6. Ursachen für die Schließung der Brauerei

C) Chancen für Brauereien heute

D) Anlagen

1. Plan Nr. 1
2. Plan Nr. 2
3. Plan Nr. 3
4. Plan Nr. 4
5. Plan Nr. 5
6. Beschwerdebrief von Anton Winter
7. Stammbaum der Familie Salch
8. Foto der Familie Salch um 1930
9. Die Bierherstellung
10. Begriffslexikon

E) Literatur- und Quellenverzeichnis